Katate Health Center

Uganda

Das Katate Health Center in der Stadt Kanungu wird seit 2016 von dem deutschen Chirurgen Dr. Holger Listle baulich saniert, erweitert und organisatorisch aufgebaut. Das Krankenhaus leistet medizinische Grundversorgung, ambulant und stationär, einschließlich der Betreuung von HIV-positiven Menschen. Weiterführende Informationen über das Projekt auf der Homepage: https://www.katate-health-center.de/das-projekt/

Ein Schwerpunkt ist die Geburtshilfe. Die durchschnittliche Geburtenrate liegt in der Region bei mehr als 7 Kindern. Pro Jahr werden mittlerweile 300 bis 400 Entbindungen per Kaiserschnitt durchgeführt. Hierzu steht ein OP-Gebäude mit hohem hygienischem Standard und autarker Solarenergieversorgung zur Verfügung. Dr. Listle organisiert vor Ort zwei bis dreimal pro Jahr »Surgical Camps«. In dieser Zeit werden unter seiner Anleitung kleinere Operationen wie Entfernung von benignen Tumoren, Keloid-Korrekturen, Hernien-OPs und anderes mehr durchgeführt.

Zahnmedizinische Versorgung

Die neueste Erweiterung ist ein zahnärztlicher Behandlungsraum im OP-Gebäude mit einem Behandlungsstuhl aus chinesischer Produktion und einer Basisausstattung für einfache Behandlungen. Röntgendiagnostik ist nicht vorhanden. Kollege Tadeo Ahimbibisibwe ist als »Dental Officer Public Health« fest angestellt und gibt sich größte Mühe, die anfallenden Behandlungen zu meistern. Seine universitäre Ausbildung ist eine Weiterbildung für Krankenpflegepersonal, mit Schwerpunkt auf Zahnextraktionen und einfachen konservierenden Maßnahmen, Prothetik mit abnehmbaren Kunststoffprothesen, sowie einfache Kronen- und Brückenversorgungen.

Dr. Jochen Wegener von d&f und Kollege Tadeo
Dr. Jochen Wegener von d&f und Kollege Tadeo

Dentists & friends hilft bei Einrichtung und Organisation der Zahnarztpraxis, stellt Instrumente und Materialien zur Verfügung und bildet laufend die einheimischen Mitarbeiter weiter.

Spenden

Wenn Sie die Arbeit an diesem Projekt mit einer Spende unterstützen möchten, geben Sie bitte das Kennwort „Uganda Zahnstation“ als Verwendungszweck an. Vielen Dank.

Der Anteil an Verwaltungs- und Werbekosten liegt bei unter 1%, so dass jede Spende fast vollständig für zahnärztlichen Versorgung verwendet wird.

Bankverbindung
Dentists and Friends
Deutsche Bank Ulm
DE25 6307 0088 0055 8833 00
DEUTDESS630

Humanitäre Einsätze